TV Bayern auf: TV Bayern auf Facebook
Channels Up Down

Georgifest in Ingolstadt

25.04.2014 Gemütlich eine Halbe im Schlosshof genießen und die Biergartensaison einläuten. So kennen die Ingolstädter das Georgifest, das jedes Jahr zu Ehren des Reinheitsgebotes gefeiert wird. Heuer hat das Fest allerdings ein neues Gewand bekommen. Die dreitägige Veranstaltung findet dieses Jahr zum ersten Mal in der Altstadt statt, zwischen Dollstraße und Hohe Schule. Und auch der Name ist ganz neu: Das Georgifest nennt sich nun „Fest zum Reinen Bier“. Neuheiten hin oder her, eine Tradition wird wohl immer bleiben: Der Umzug der Akteure, Gaukler und Musiker, die auch am Freitag Nachmittag wieder das beliebte Bierfest eingeläutet haben. Mit der traditionellen Verkündung des Reinheitsgebotes um punkt 15 Uhr 16 fiel dann der Startschuss für das Fest zum Reinen Bier. Das ganze Wochenende lang ist für die Besucher nun wieder jede Menge geboten. Von Gaukler, Musiker und Trommler bis hin zu Stadtführungen und Führungen durch Brauereien. Es dreht sich also alles – wie sollte es auch anders sein – um das flüssige Gold. Nur schade, dass das Wetter dieses Wochenende nicht ganz mitspielt. Wem es zu ungemütlich für eine halbe Bier im Freien ist, der kann sich in der Fasshalle des Georgianums den Georgisud schmecken lassen.

Tags: Bier Brauerei Dollstraße Fest des reinen Bieres Georgianum Georgifest Hohe Schule Ingolstadt intv Reinheitsgebot Umzug

10 intv

Nach links Nach rechts
© TV Bayern 2012   |   Impressum  |   Bookmark and Share Powered by   Flow Works GmbH   Web1TV