TV Bayern auf: TV Bayern auf Facebook
Channels Up Down

Asylpolitik: Winter-Notfallplan für die Oberpfalz

29.10.2014 - Die Bayerische Staatsregierung hat einen sogenannten Winter-Notfallplan herausgegeben. Dieser beinhaltet, dass sich Kommunen, Städte und Landkreise auf die weiter steigenden Zahlen der Asylbewerber vorbereiten müssen. In drei Stufen soll so gewährleistet sein, dass jeder Flüchtling in den kommenden Wintermonaten ein Dach über den Kopf hat. Als ersten Schritt müssen winterfeste Unterkünfte zur Verfügung gestellt, die für rund fünf bis sechs Wochen als Aufenthaltsorte tauglich sind. Stufe Zwei des Notfallplans sieht vor, dass Grundstücke als Containerstandorte genutzt werden können. In der dritten Stufe sind geeignete Flächen für längerfristig nutzbare Temporärbauten gesucht. In Sulzbach-Rosenberg wurde der erste Schritt dazu jetzt gemacht. Die Turnhalle der Walter-Höllerer-Realschule bietet viel Platz als Notfallunterkunft. Umkleiden, Toiletten und Duschen sind ebenfalls geboten, sodass ein Leben dort möglich ist. Wie der Schulalltag dann aussieht, bleibt die große Frage. Schulleiter Wolfgang Pfeifer ist sich aber sicher, dass Schüler und Asylbewerber miteinander auskommen werden und man dann eben Kompromisse eingehen muss. Im Landkreis Amberg-Sulzbach sind derzeit rund 300 Asylbewerber untergebracht. 40 davon in Sulzbach-Rosenberg. Im Ernst-Nägelsbach-Haus leben aktuell 13 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Sieben weitere sollen noch kommen. Mit der Turnhalle stehen jetzt weitere Kapazitäten zur Verfügung und ist somit auf den Ernstfall vorbereitet. Bis zum kommenden Montag haben die Landkreise und kreisfreien Städte noch Zeit geeignete Unterkünfte bei der Regierung der Oberpfalz anzumelden. Quelle: OTV

Tags: Asyl Asylbewerber Bürgermeister Sulzbach-Rosenberg Flüchtlinge Walter-Höllerer-Realschule Michael Göth Oberpfalz Oberpfalz TV OTV Regierung der Oberpfalz Sulzbach-Rosenberg Turnhalle Unterkünfte Wolfgang Pfeifer winter notfallplan flüchtlinge container Video tvbayern.tv

13 OTV

Nach links Nach rechts
© TV Bayern 2012   |   Impressum  |   Bookmark and Share Powered by   Flow Works GmbH   Web1TV